Die Immanuel Klinik Rüdersdorf und das Evangelische Krankenhaus Woltersdorf versorgen im ersten zertifizierten Alterstraumatologischen Zentrum Brandenburgs geriatrische Traumapatienten interdisziplinär.

Die Bevölkerung wird immer älter. Mit dem demographischen Wandel steht nicht nur die Gesellschaft vor vielen Herausforderungen. Auch im Klinikalltag macht sich die steigende Zahl älterer Patienten bemerkbar. Besonders häufig treten bei dieser Patientengruppe Verletzungen der Wirbelsäule, Beine und Hüfte sowie an den Armen auf.

Um Patienten die bestmögliche Versorgung zu ermöglichen, kooperieren die Immanuel Klinik Rüdersdorf und das Evangelischen Krankenhaus Woltersdorf in einem gemeinsamen Zentrum für Alterstraumatologie. Hierbei werden ältere und hochaltrige Patienten von Beginn an sowohl chirurgisch als auch geriatrisch, also interdisziplinär, versorgt.

Nach der chirurgischen Versorgung in der Immanuel Klinik Rüdersdorf entscheidet ein Team von Chirurgen, Geriatern, Pflegekräften, Therapeuten und Sozialdienst gemeinsam mit dem Patienten über die geeignete Weiterbehandlung. Oft ist anschließend eine frührehabilitative, geriatrische Therapie notwendig, die dann das Evangelische Krankenhaus Woltersdorf als Fachklinik für Altersmedizin übernimmt. Es finden mehrmals wöchentlich Visiten und Konsile durch den Chirurgen der Immanuel Klinik Rüdersdorf statt. Der Patient wird somit währende des gesamten Prozesses von dem gleichen Team behandelt.

Um den Bedürfnissen geriatrischer Traumapatienten gerecht zu werden, müssen die unterschiedlichen Fachabteilungen effizient zusammenarbeiten und miteinander kommunizieren. Hierzu wurde von der Fachgesellschaft für Geriatrie (DGG), der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) und dem Bundesverband Geriatrie (BVG) ein Anforderungskatalog mit zahlreichen Kriterien für Alterstraumatologische Zentren entwickelt. Das Alterstraumatologische Zentrum (atz) der Immanuel Klinik Rüdersdorf und des Evangelischen Krankenhauses Woltersdorf erfüllt diese Anforderungen und wurde im März zertifiziert. Es ist das erste von der BVG, DDG und DGGG zertifizierte Alterstraumatologische Zentrum in Brandenburg.

Weitere Informationen zur Immanuel Klinik Rüdersdorf finden Sie hier und zum Evangelischen Krankenhaus Woltersdorf hier.