Die Arbeitswelt verändert sich rapide. Die Gründe dafür sind vielseitig – demographischer Wandel, Digitalisierung und der Wunsch von Arbeitnehmern nach mehr Flexibilität sind nur einige der Herausforderungen mit denen sich Unternehmen heute auseinandersetzen müssen. Folglich wandeln sich auch die Anforderungen an die Arbeitgeber von morgen.

Die Millennials – die sogenannte „Generation y“ – verändern die Arbeitswelt ebenso: Sie wollen oft flache Hierarchien und flexiblere Arbeitszeitgestaltungen, denn Kinder und Karriere sollen vereinbar sein. Doch was bedeutet das für Arbeitgeber? Inwieweit müssen Strukturen und Prozesse verändert werden, um für zukünftige Arbeitnehmer attraktiv zu sein, sie für das Unternehmen zu gewinnen und auch zu halten?

Sind die Bedürfnisse der Generationen tatsächlich so unterschiedlich?

Das Regionalmanagement für die Metropolregion Ost veranstaltet gemeinsam mit dem Projekt Gesundheitswirtschaft Marzahn-Hellersdorf und dem MHWK am 12. April 2018  ein Unternehmerfrühstück zu diesem Thema. Hierbei stellt uns Kathrin Titeze  in ihrem Vortrag „Generation xyz – Fachkräfte gewinnen und halten“ Ideen und Ansätzen vor,  wie man die junge Generation für sich begeistern und ein erfolgreiches Diversity Management in seinem Unternehmen umsetzen kann.

Termin: Donnerstag, den 12. April 2018, um 08.30 Uhr

Ort:        Besucherzentrum der Gärten der Welt, Blumberger Damm 44, 12685 Berlin

Aufgrund der begrenzten Plätze bitten wir um Anmeldung per Email an post@regionalmanagement.eu. Vielen Dank.