Wirtschaftstag 2017 – Neues Veranstaltungsformat für die Metropolregion Ost

Am Donnerstag, dem 4. Mai 2017 findet zwischen 15.00 und 19.00 Uhr der erste Wirtschaftstag der Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg auf dem Schlossgut Altlandsberg statt.

Die Metropolregion Ost ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit einer Vielzahl erfolgreicher Unternehmen und engagierter Akteure. Mit dem Wirtschaftstag schafft das Regionalmanagement daher ein neues Veranstaltungsformat, um Unternehmer und Entscheidungsträger näher zueinander zu bringen und ihnen eine Informations- und Austauschplattform anzubieten. Zum Auftakt stehen mit der Gesundheitswirtschaft und der Tourismusbranche zwei wesentliche Wachstumsbranchen der Region im Mittelpunkt.

„Mit dem Wirtschaftstag wird ein neues Forum für den Austausch zwischen Politik und Wirtschaft in unserer Region geschaffen und dadurch nicht nur die Unternehmerschaft sondern auch die gesamte Metropolregion gestärkt“, so der Vertreter des Projektträgers, dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Herr Johannes Martin (CDU). Rainer Schinkel (SPD), Beigeordneter und Leiter des Wirtschaftsamtes von Märkisch-Oderland, sieht „in dem neuen Format ein Werkzeug, um eine neue Qualität der Vernetzung zwischen Brandenburger und Berliner Unternehmen herzustellen und den Austausch zu fördern.“

Minister Albrecht Gerber eröffnet die Veranstaltung mit einer Keynote zu den wirtschaftspolitischen Entwicklungen in der Region. Zu den jeweiligen Themenfeldern werden Impulsvorträge gehalten, an denen sich jeweils eine Talkrunde anschließt. Bei der Abschlussdiskussion um 18.00 Uhr werden Staatssekretär Henner Bunde, der Geschäftsführer des Bundesverbandes Gesundheits-IT, Ekkehard Mittelstaedt, der Geschäftsführer der LEITNER Seilbahn Berlin GmbH, Michael Tanzer sowie der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen, Johannes Martin und der Beigeordnete und Leiter des Wirtschaftsamtes Märkisch-Oderland, Rainer Schinkel unter dem Titel „Zukunftsperspektiven der Metropolregion Ost“ gemeinsam diskutieren.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie unter: www.metropolregionost.eu/wirtschaftstag-2017.

Rückfragen und Kontakt:
Isabelle Mensching
mensching@regionalmanagement.eu
+49 (0) 170 59 62467