Die Messe ist für alle, die noch nicht wissen, wo es nach der Schule eigentlich hingehen soll. Studium oder doch lieber eine Ausbildung? Welcher Beruf passt überhaupt zu dir? Noch keine Antworten auf diese Fragen gefunden oder dir fehlt einfach die Vorstellungskraft was dein Traumberuf eigentlich alles beinhaltet? Dann auf zum CAREER COMPASS!

Du weißt schon genau was du machen willst? Sehr gut! Bei uns bist du trotzdem gern gesehen. Bring doch zum Beispiel schon mal deine Bewerbungsmappe zum Check-Up mit oder lass dich zum Vorstellungsgespräch stylen und beraten.

Auf der Ausbildungs- und Studienmesse hast du die Möglichkeit, mit Unternehmen und Hochschulen der Region persönlich in Kontakt zu treten und einzelne Berufsbilder und Studiengänge kennenzulernen. Neben den Gesprächen mit Unternehmern, Ausbildern und Hochschulberatern können einige Berufsbilder und die dazugehörigen berufsspezifischen Aufgaben gleich vor Ort ausprobiert werden. Bei Vorträgen, Workshops und Talkrunden werden zusätzlich umfassende Informationen vermittelt.

Der nächste career compass findet am 13. und 14. März 2020 von jeweils 09.00 bis 15.00 Uhr in der Giebelseehalle in Petershagen/Eggersdorf statt.

13. und 14. März 2020 I 09.00 bis 15.00 Uhr I Giebelseehalle I Elbestraße 1 I 15370 Petershagen/Eggersdorf I Der Eintritt kostenfrei!

 

FAQ

Wie finde ich mich auf der Messe zurecht?

Unter „Messe“ kannst du dir ab Februar  vorab deine persönliche Messeplanung zusammenstellen – hier findest du unseren Hallenplan sowie eine Auflistung aller Aussteller. Auf der Messe erhälst du unseren Messeguide mit Hallenplan, Ausstellerverzeichnis und Programm. Am Eingang der Messe findest du unseren Informationsstand. Hier unterstützen wir dich gerne bei der Orientierung und bei Fragen zu Ausstellern und ihrem Angebot.

Gibt es an beiden Messetagen dasselbe Angebot und Programm?

An beiden Tagen sind dieselben Aussteller auf der Messe vertreten, das Programm ist jedoch unterschiedlich. Genaue Informationen zu Vorträgen und Workshops findest du im Programmflyer.

Kann ich meine Bewerbungsunterlagen mitbringen?

Ja, du kannst gerne deine Bewerbungsunterlagen ausgedruckt mitbringen und zum Bewerbungsmappen-Check bei Experten vorlegen.

Wenn ein Aussteller und sein Ausbildungsangebot dir besonders gut gefallen, kannst du ihn fragen, ob du deine Unterlagen da lassen darfst.

Der career compass ist eine Veranstaltung des Regionalmanagements für die Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg.

Der nächste career compass findet am 13. und 14. März 2020 von jeweils 09.00 bis 15.00 Uhr in der Giebelseehalle in Petershagen/Eggersdorf statt.

Freitag, 13. März und Samstag, 14. März 2020   I   09.00 bis 15.00 Uhr   I   Giebelseehalle   I   Elbestraße 1   I   15370 Petershagen/Eggersdorf   I   Die Teilnahme ist kostenfrei!

Sie interessieren sich für eine Teilnahme am CAREER COMPASS? 
Anmeldeformular
Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular an das Regionalmanagement. Anmeldefrist ist der 6. Dezember 2019. Vielen Dank.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Regionalmanagement auf:
T: 030 94 390 808
M: 0170 59 62 467
E :post@regionalmanagement.eu

WARNHINWEIS
Achtung vor irreführenden Angeboten

Wir haben Kenntnis davon, dass zahlreiche Aussteller aufgefordert wurden, für einen Expo Guide, Fair Guide oder International Fairs Directory Firmendaten abzugleichen und in einem beigefügten Auftragsformular zu vervollständigen oder richtigzustellen. In dem Anschreiben heißt es hierzu, dass dies zur Aktualisierung der bestehenden Daten im Ausstellerverzeichnis notwendig sei, um den Besuchern eine problemlose Kontaktaufnahme mit Ihrem Unternehmen zu ermöglichen.

Wenn Sie der Aufforderung von Expo Guide, Fair Guide oder International Fairs Directory nachkommen, schließen Sie mit diesen einen Vertrag für die Veröffentlichung der Firmendaten ab. Dieser Vertrag verursacht Kosten in Höhe von ca. 1.000,00 €. Wir stellen hiermit ausdrücklich klar, dass wir in keiner Vertragsbeziehung zu Expo Guide, Fair Guide oder der International Fairs Directory stehen. Wir haben diese weder ermächtigt noch in sonstiger Form veranlasst, an unsere Aussteller heranzutreten, um Daten für ein Ausstellerverzeichnis zu aktualisieren. Wenn in einem Einzelfall eine Aktualisierung erforderlich ist, bitten wir Sie, dass Sie sich direkt an uns wenden bzw. nehmen wir direkt mit Ihnen Kontakt auf.

Wenn Sie bereits das Auftragsschreiben unterzeichnet und auf diese Weise einen Vertrag abgeschlossen haben sollten, raten wir Ihnen dringend, Ihre Erklärung unverzüglich wegen arglistiger Täuschung anzufechten. Darüber hinaus sollten Sie den Vertrag kündigen, um eine Bezugsverpflichtung für die Zukunft auszuschließen.

Angebote anderer Messepublikationen oder Verlage stehen nicht im Zusammenhang mit Veranstaltungen des Regionalmanagements.

Als Lehrer begleiten Sie Ihre Schüler und helfen ihnen bei der Berufsorientierung und Zukunftsplanung. Auch Sie können auf der Messe zahlreiche Informationsangebote nutzen.

Möchten Sie Ihre Schüler vorab auf die Messe und/oder ihre berufliche Zukunft vorbereiten?

Dann helfen Ihnen vielleicht die folgenden Internetauftritte und Materialien der Bundesagentur für Arbeit:

Bewerbungstraining der Bundesagentur für Arbeit

Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit

Berufsinteressen finden mit dem Berufe-Universum der Bundesagentur für Arbeit

 

ANFAHRT

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Parkplätzen rund um das Gelände empfehlen wir dringend die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln!

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
S 5 bis Petershagen Nord. Die Halle liegt in ca. 500 m Entfernung (ca. 5 min zu Fuß).

Anfahrt mit dem Auto
A10  Ausfahrt Hellersdorf oder oder B1/5. Fredersdorfer Str., Fließstraße, Ernst-Thälmann-Straße, Petershagener Str. und Eggersdorfer Str. bis Elbestraße in Petershagen/Eggersdorf

 

KONTAKT

Für Rückfragen und weitergehende Informationen sowie für eine persönliche Beratung steht Ihnen das Regionalmanagement gern zur Verfügung.

T: 030 94 390 808

M: 017059 62 467

E: post@regionalmanagement.eu

Auf unserer Messe erwarten dich zahlreiche Unternehmen, Behörden und Hochschulen.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

ANFAHRT

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Parkplätzen rund um das Gelände empfehlen wir dringend die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln!

Anfahrt mit dem Auto
A10  Ausfahrt Hellersdorf oder oder B1/5. Fredersdorfer Str., Fließstraße, Ernst-Thälmann-Straße, Petershagener Str. und Eggersdorfer Str. bis Elbestraße in Petershagen/Eggersdorf

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
S 5 bis Petershagen Nord. Die Halle liegt in ca. 500 m Entfernung (ca. 5 min zu Fuß).

KONTAKT

Für Rückfragen und weitergehende Informationen sowie für eine persönliche Beratung steht Ihnen das Regionalmanagement gern zur Verfügung.

T: 030 94 390 808

M: 017059 62 467

E: post@regionalmanagement.eu

MESSEKATALOG UND PROGRAMM

Mit dem career compass Messekatalog behälst Du den Überblick und kannst Deinen Messebesuch ideal vorbereiten. Hier findest du wichtige Informationen wie Ausstellerverzeichnis, Kontaktdaten und Programm.

Messekatalog

Programmheft

Hallenplan 2019

Die regionale Ausbildungs- und Studienmesse career compass am 15. und 16. März war auch in ihrer zweiten Auflage ein voller Erfolg. Die Messe in der Giebelseehalle in Petershagen/ Eggersdorf war mit über 90 Ausstellern aus nahezu allen Branchen sowohl aus Märkisch-Oderland als auch aus Marzahn-Hellersdorf, Ahrensfelde und Schöneiche voll ausgelastet.

Mehr als 1.800 Besucher nutzten die zahlreichen Angebote, um mit den Ausstellern ins Gespräch zu kommen und sich über Karriereperspektiven und Ausbildungsmöglichkeiten in der Region zu informieren.

Viele Jugendliche brachten ihre Bewerbungsmappen zum Check oder auch gleich zur Bewerbung mit. Obendrauf haben viele Schüler die Gelegenheit genutzt, vor Ort kostenfrei professionelle Bewerbungsfotos von sich fertigen zu lassen.

Rainer Schinkel, Beigeordneter, Leiter des Wirtschaftsamtes von Märkisch-Oderland und Mit-Initiator der Messe: „Ich freue mich, dass die career compass auch in diesem Jahr so gut angenommen wurde. Sie bietet die ideale Möglichkeit, mit Vertretern von Unternehmen, Institutionen und Hochschulen persönlich in Kontakt zu treten, individuelle Fragen zu stellen und Berufsbilder direkt hier in der Region kennenzulernen.“

Nadja Zivkovic, Bezirksstadträtin für Wirtschaft in Marzahn-Hellersdorf war erfreut, dass „auch in diesem Jahr wieder diverse Aussteller auf der Messe vertreten waren und gezeigt haben, dass man auch in unserer Region innovative und interessante Unternehmen finden kann.“

Erfolgreicher Auftakt der career compass Ausbildungs- und Studienmesse 2018

Mehr als 2.000 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich auf dem career compass 2018 über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Metropolregion zu informieren.

Zum Auftakt begrüßten die Veranstaltungsinitiatoren, Bezirksstadtrat Johannes Martin und der Wirtschaftsamtleiter von Märkisch Oderland, Rainer Schinkel, gemeinsam mit allen beteiligten Bürgermeistern Aussteller und Besucher.

Rainer Schinkel ist sich sicher, dass der career compass ein ideales Format ist, um jungen Menschen das Ausbildungspotenzial in der Region aufzuzeigen, denn das „Who is who des Landkreises ist hier vertreten. Der eine oder andere dürfte überrascht sein, welche Möglichkeiten sich ihm direkt in der Nachbarschaft bieten.“

Bezirksstadtrat Johannes Martin bedankte sich zunächst bei allen Ausstellern für Ihre Teilnahme. Er ist überzeugt, dass mit dem career compass eine Messe in einer Form etabliert werden könne, wie man sie in der Region noch nicht kenne. „Die Messe ist ein hervorragendes Aushängeschild für die Region. Hier ist wirklich etwas ganz Tolles auf die Beine gestellt worden.“  Das Besucheraufkommen scheint ihm Recht zu geben – mehr als 2.000 Besucher strömten am Freitag und Samstag durch die Giebelseehalle und erkundigten sich bei den Unternehmen und Hochschulen über ihre Zukunftsperspektiven.

Mehr als 100 Aussteller präsentierten in der Giebelseehalle Ausbildungs-, Studien- und Berufsperspektiven in der Region. Vertreten waren Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft, Handwerk und Industrie ebenso wie zahlreiche Dienstleister und Einzelhändler. Bundespolizei, Zoll, und Bundeswehr stellten sich ebenfalls den Besuchern vor. Darüber hinaus boten die IHK, HWK und Agentur für Arbeit sowie das Jobcenter Märkisch-Oderland zahlreiche Informationsangebote an. Neben den Ausstellerpräsentationen wurden zusätzlich Vorträge und Workshops sowie Bewerbungsmappen-Checks, Styling und Bewerbungsfotos angeboten.

Michael Brantzko von der Pflegewohnzentrum Kaulsdorf-Nord gGmbH ist von dem Format überzeugt. „Diese Messe ist von Grund auf sehr gut organisiert, man kann hier gut mit Schülern ins Gespräch kommen und gleichzeitig wertvolle Kontakte zu anderen Unternehmen knüpfen. Wir würden im nächsten Jahr gern wieder dabei sein.“

Das Regionalmanagement wird nun mit allen Beteiligten die Messe auswerten und die Planungen für den career compass 2019 aufnehmen.