Unternehmerabend der Gesundheitswirtschaft MOL

Wann: 26. November 2019, um 18.00 Uhr

Ort:

Katharinenhof im Schlossgarten

 

 

Veranstalter:

Regionalmanagement Metropolregion Ost
Am Cleantech Business Park 1, 12681 Berlin
Tel: 030 9439 0808

 

 

Wir laden Sie herzlich zum Unternehmerabend der Gesundheitswirtschaft Märkisch-Oderland – Ahrensfelde – Schöneiche am 26. November 2019 ein.

Wieder hat das Regionalmanagement ein interessantes Unternehmen der Gesundheitswirtschaft in unserer Region kennengelernt und für die Zusammenarbeit gewinnen können. Wir freuen uns daher besonders, dass der Katharinenhof im Schlossgarten seine Türen für weitere Unternehmerinnen und Unternehmer öffnet und Gastgeber des kommenden Unternehmerabends der Gesundheitswirtschaft am

Dienstag, den 26. November 2019,
um 18:00 Uhr,
in dem Katharinenhof im Schloßgarten,
Ernst-Thälmann-Straße 29, 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf

sein wird.

Uns werden an diesem Abend ganz unterschiedliche und interessante Themen beschäftigen:
u.a. Betriebliche Gesundheitsförderung, Unterstützungsmöglichkeiten bei der Fachkräftegewinnung durch die WFBB, Neuregelungen der Pflegeausbildung, Kooperationsmöglichkeiten zwischen Krankenhäusern und Ausbildern, Vermittlung ausländischer Pflegekräfte sowie Projektmaßnahmen des Regionalmanagements.

Die vollständige Agenda finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie im Katharinenhof begrüßen und uns mit Ihnen austauschen zu dürfen.

Aufgrund der begrenzten Plätze bitten wir Sie bis zum 22.11.2019 um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an post@regionalmanagement.eu. Herzlichen Dank.


  

Unternehmerfrühstück 2019

Wann: 6. November 2019, ab 08.30 Uhr

Ort:

Otto von Schwerin-Saal, Schlossgut Altlandsberg

Veranstalter:

Regionalmanagement Metropolregion Ost
Am Cleantech Business Park 1, 12681 Berlin
Tel: 030 9439 0808

 

 

Wir laden Sie herzlich zum Unternehmerfrühstück unserer Themereihe „Fachkräfte“ am 6. November 2019 ein.

Die Arbeitswelt verändert sich rapide, Anforderungen an Unternehmen sowie Arbeitnehmer werden komplexer und wandeln sich stetig, man spricht von der VUKA-Welt. Einer Welt, die geprägt ist von Votalität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität. Mit welchen Ideen und Maßnahmen Unternehmen auf Herausforderungen der VUKA-Welt reagieren und welche Faktoren sie beachten sollten, um zukunftsfähig zu bleiben, wird uns Herr Hardy Engwer in seinem Vortrag:“Organisatorische Resilienz als Antwort auf eine VUKA-Welt“ erklären und anschließend gern auf Ihre Fragen eingehen.

Sie sind herzlich eingeladen, sich im Anschluss bei einem schmackhaften Frühstück mit weiteren Unternehmern und Akteuren der Region auszutauschen.

Aufgrund der begrenzten Plätze bitten wir Sie bis zum 01.11.2019 um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an post@regionalmanagement.eu. Herzlichen Dank.