Nach einem erfolgreichen Auftakt 2018 geht die regionale Ausbildungs- und Studienmesse career compass am 15. und 16. März 2019 in die zweite Runde. Zahlreiche Unternehmen, Institutionen und Hochschulen nutzten bereits dieses Jahr die Gelegenheit, sich über 2.000 Besuchern zu präsentieren und potenzielle Auszubildende, Mitarbeiter*innen und Studierende zu gewinnen.

Auch im kommenden Jahr sollen wieder diverse Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft, Handwerk und Industrie ebenso wie zahlreiche Dienstleister und Einzelhändler, Institutionen sowie Hochschulen die Möglichkeit erhalten, sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu präsentieren, mit Besuchern in Kontakt zu treten und ihren Nachwuchs zu rekrutieren. Darüber hinaus werden neben den Ausstellerpräsentationen zusätzlich Vorträge und Workshops sowie Bewerbungsmappen-Checks für Schüler*innen angeboten.

„Die vielen begeisterten Aussteller und Besucher bestärken unsere Entscheidung den career compass fortzuführen“, so Rainer Schinkel vom Landkreis-Märkisch-Oderland. Auch Johannes Martin, Mit-Initiator der Messe und Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen von Berlin Marzahn-Hellersdorf, ist davon überzeugt, „dass die positive Resonanz sowohl seitens der Besucher als auch der Aussteller zeigt, dass die Messe ein wichtiges Instrument zur Fachkräftesicherung in der Region werden kann, welches es kontinuierlich weiterzuentwickeln gilt.“

Der nächste career compass findet am 15. und 16. März 2019 von 09.00 bis 15.00 Uhr in der Giebelseehalle in Petershagen/ Eggersdorf statt.

Interessierte Unternehmen können sich unter www.career-compass.de informieren und den Anmeldebogen herunterladen oder direkt mit dem Regionalmanagement telefonisch unter 03341 335 166 und per Email an post@regionalmanagement.eu Kontakt aufnehmen.

Anmeldeschluss ist der 3. Dezember 2018.