Die Master von heute sind die Mitarbeiter von morgen!? Wenn es nach dem Regionalmanagement geht, könnte das durchaus der Fall sein. Bereits zum dritten Mal veranstaltet es gemeinsam mit der TH Wildau das Masterfrühstück. Unternehmen der Metropolregion stellen hierbei den Studierenden ihre Firmen, Arbeitsfelder und mögliche Fragen bzw. Arbeitsthemen vor, die Studierende im Rahmen ihrer Masterarbeit bei ihnen untersuchen und bearbeiten können.

Dank des Frühstücks lernen Studierende Unternehmen aus der Region sowie Karriereperspektiven kennen und kommen mit möglichen Arbeitgebern ins Gespräch. Bei bisherigen Masterfrühstücken konnten einige Unternehmen, wie die Immanuel Klinik Rüdersdorf und die Rhenus Delivery GmbH, bereits Studierende für sich begeistern und so neue Werkstudenten und Mitarbeiter gewinnen.

Am 21. November geht das Format nun in die dritte Runde. Interessierte Unternehmen können sich noch bis zum 16. Oktober beim Regionalmanagement per E-Mail an post@regionalmanagement.eu wenden.