Mit tosenden Trommelklängen wurde am Dienstag, 27. Februar 2018, die Foto-Ausstellung „3xK Kinder – Kreativität – Kulturelle Bildung“ im Rüdersdorfer Rathaus eröffnet.  Nach dem Bürgermeister André Schaller die Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen hieß, übernahm Christina Reitmayer (Wiesenzirkus Bunter Hund) das Wort und berichtete von der Entstehung der Bilder, die im Rahmen des 4-jährigen Projektes innerhalb des Programmes „Kultur macht Stark“ gemacht wurden. Darüber hinaus drückte Sie aber auch Ihre Freude und Begeisterung über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Projektpartnern und Kindern aus. Auch die Einrichtungsleiterin der Kita Rappelkiste, Ilona Schulz, richtete ein paar Worte an die anwesenden Besucher.

Neben den Trommelklängen war der Live-Poesie-Auftritt von Frau Etta Streicher eine weitere Besonderheit dieser impulsiven Ausstellungseröffnung. Groß und Klein wurden in die improvisierte Darbietung der Künstlerin eingebunden und so einmal ganz anders unterhalten. Abschließend bedankte sich Herr Schaller insbesondere bei der Projektinitiatorin Frau Reitmayer und den Projektteilnehmern sowie bei allen Künstlern für ihre Darbietungen vor Ort. Im Anschluss hatten die Gäste Gelegenheit, die Bilder und Ausstellungsgegenstände bei Kaffee und Kuchen zu bestaunen.

Die Ausstellung zeigt die Kinder bei verschiedenen Projektaktivitäten wie Tanz, Akrobatik, Stelzenlauf, Theaterimprovisation, Buch- und Plakatgestaltung, Kistentrommelbau oder dem Arbeiten mit Ton.

Die Gemeinde Rüdersdorf lädt Sie recht herzlich ein, bei Ihrem nächsten Besuch im Rathaus durch die Ausstellung zu schlendern und die verschiedenen Fotos anzuschauen. Die Ausstellung kann innerhalb der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.