Am 13. und 14. März 2020 veranstaltet das Regionalmanagement für die Metropolregion Ost, ein durch Bundes- und Landesmittel gefördertes Projekt (GRW-Mittel) der Wirtschaftsförderung Marzahn-Hellersdorf, bereits die dritte Ausbildungs- und Studienmesse career compass in der Giebelseehalle in Petershagen/Eggersdorf.

Auch 2020 sollen sich wieder zahlreiche Besucher über die Ausbildungs-, Studien- und Karriereperspektiven in der Region auf der Messe informieren können. So stellen sich sowohl Hochschulen als auch Unternehmen der Gesundheitswirtschaft, Handwerksbestriebe, Dienstleister, Einzelhändler sowie diverse Behörden und Institutionen vor.

Zusätzlich werden Vorträge rund um Ausbildung, Studium und Auslandsaufenthalte sowie Assessments, Bewerbungsmappen-Checks, Bewerbungsfotos und das Erproben berufsspezifischer Aufgaben angeboten. Erstmalig wird am Samstag der Ausstellerpreis „Kompass“ für den besten Messestand verliehen. Auch für die Schüler*innen wird es einen Wettbewerb geben.

Rainer Schinkel, Beigeordneter und Leiter des Wirtschaftsamtes vom Landkreis-Märkisch-Oderland glaubt, dass die Messe sich nun als erfolgreiche Veranstaltung zur Arbeits- und Fachkräftegewinnung etabliert hat: „Ich bin davon überzeugt, dass wir in unserer Region viele attraktive Unternehmen und Ausbildungsmöglichkeiten zu bieten haben – diese Messe hilft uns, dies auch deutlich zu veranschaulichen und so Jugendliche bei uns in der Region zu halten und gut auszubilden.“

Die Ergebnisse der Messe scheinen diese Aussage zu untermauern. Bereits durch die vergangenen career compass-Messen gelang es z.B. der rlc packaging group mehrere Auszubildende sowie Praktikanten und Mitarbeiter zu gewinnen. Michael Wolf, Personaler der rlc packaging group in Rüdersdorf, ist von dem Format überzeugt: „Wir können die Messe ideal nutzen, um mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und Sie von unserem Ausbildungsangebot zu überzeugen. Wir werden auch 2020 wieder mit dabei sein und die Gelegenheit nutzen, weitere Azubis, Praktikanten und auch Mitarbeiter für uns zu gewinnen.“ Weitere teilnehmende Unternehmen konnten 2019 ebenfalls zahlreiche Jugendliche für sich begeistern und Praktika sowie Ausbildungsstellen besetzen.

Nadja Zivkovic, Bezirksstadträtin für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen von Berlin Marzahn-Hellersdorf, ist sich sicher, „dass auch 2020 wieder interessante Unternehmen und Karriereperspektiven in der Region präsentiert und mit Hilfe der Messe Praktika- und Ausbildungsverträge geschlossen werden.“

Der nächste career compass findet am 13. und 14. März 2020 jeweils von 09.00 bis 15.00 Uhr in der Giebelseehalle in Petershagen/ Eggersdorf statt. Eintritt und Teilnahme sind kostenfrei.

Interessierte Unternehmen können sich unter www.career-compass.de informieren und den
Anmeldebogen herunterladen oder direkt mit dem Regionalmanagement telefonisch unter 030 9439 0808 und per E-Mail an post@regionalmanagement.eu Kontakt aufnehmen.
Anmeldeschluss ist der 6. Dezember 2019.

Weitere Informationen finden Sie unter www.career-compass.de.